Polarfuchs

Der Schwanz des Polarfuchses ist ein beliebtes Bindematerial besonders für Meerforellen und Lachsfliegen, es eignet sich aber auch sehr gut  Forellenstreamer. Das weiche weiße oder gefärbte Haar ist meist als Ring erhältlich. Ganze Schwänze findet man seltener. Die Haare sind lang und weich und spielen sehr gut im Wasser.

Polarfuchskopf

Polarfuchs Nassfliege

Der Kopf eines Polarfuchses. Die Haare sind silbern bis weiß und graue Haare sind untergemischt. Das Fell besitzt viel weiche Unterwolle. Die Haare auf der Stirn sind ziemlich gleich lang und eignen sich für Schwänzchen und Schwingen.Für einen Schwanz und eine Schwinge braucht an aber nur wenig Material, da das Fell sehr dicht ist. Beim Polarfuchsfell ist es schwer, die Unterwolle auszukämmen, da diese so weich ist. Man kann sie aber drin lassen, die Mischung aus Deckhaaren und Unterfell macht sich gut.

Diese Nassfliege habe ich ganz aus Polarfuchs gebunden. Der Schwanz und die Schwinge bestehen aus Kopfhaar. Der Körper aus Dubbing von der Unterwolle, die falsche Hechel ebenfalls aus Kopfhaaren

Polarfuchsschwanz

Polarfuchs gefärbt

Der Schwanz des Polarfuchses besteht aus sehr langen, gekräuselten Haaren.

Meist erhzält man Polarfuchs als mehr oder weniger großen Ring. Die Qualität ist stark unterschiedlich.

Polarfuchsstreamer pink

Beispiele für die Verwendung von Polarfuchs:

 Clouser Minnow

Lachsfiegen mit Polarfuchs bei der Fliegenfischerschule Mittelweser:

 

Dieser Streamer besitzt einen Schanz und eine Schwinge aus Polarfuchs

 

 

Silberfuchs

Polarfuchs

Sponsored by Flies & more
Sponsored by Dyna King - Bindestöcke
Logo
Fliegentom Startseite
Fliegentom Startseite